Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel - Syrel

Syrel®

Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung einer normalen Schilddrüsenhormonfunktion.

Syrel enthält 100 Mikrogramm Selen in Form von Selenomethionin und 5 Milligramm Bioperin. Selen ist ein Spurenelement, das natürlich im menschlichen Organismus vorkommt. Selen findet sich in verschiedenen Eiweissen, den sogenannten Selenoproteinen, wo es für die Funktion der Enzyme (Eiweisse) im Körper wichtig ist. Zu diesen Selenoproteinen gehören die Glutathionperoxidase und die Dejodase. Die Glutathionperoxidase ist wichtig für die antioxidative Abwehr in unserem Körper, während die Dejodase wichtig für die Aktivität der Schilddrüse ist.

Selen in Form von Selenomethionin ist somit ein wichtiges Element für das Aufrechterhalten der Funktion der Schilddrüse im Körper. Eine der wichtigsten Funktionen von Selen im Rahmen der Schilddrüsenaktivität ist die Funktion als Kofaktor bei der Abspaltungsreaktion eines Jodatoms vom Thyroxin (T4) zu dessen Umwandlung in das aktive Schilddrüsenhormon Trijodthyronin (T3). Die Verfügbarkeit von Selen in Form von Selenomethionin gewährleistet den reibungslosen Ablauf der Dejodierungsreaktion und somit das einwandfreie Funktionieren der Schilddrüsenhormone in den Zielorganen. Als Nahrungsergänzungsmittel kann Syrel einmal täglich zum Erhalt einer normalen Schilddrüsenfunktion eingenommen werden.

Bioperin ist ein standardisiertes Extrakt aus schwarzem Pfeffer. Es wurde nachgewiesen, dass Bioperin die Aufnahme im Darm von verschiedenen wasser- und fettlöslichen Stoffen fördert, insbesondere auch von Selenomethionin. Die Kombination von Bioperin und Selenomethionin in Syrel fördert somit nach oraler Einnahme die Verfügbarkeit von Selen im Körper.

Eine Kapsel pro Tag nach Anweisung des Arztes einnehmen.

Nahrungsergänzungsmittel - Thirodium

Thirodium®

Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung einer normalen Schilddrüsenfunktion und kognitiven Leistung.

Thirodium enthält 100 Mikrogramm Kaliumjodid. Aus Jodid entsteht im Körper das Spurenelement Jod, das wichtig für die Bildung der Schilddrüsenhormone Thyroxin (T4) und Trijodthyronin (T3) ist. Eine genügende Jodzufuhr gewährleistet eine normale Funktion der Schilddrüse und somit eine ausreichende Bildung von T4 und T3, die wichtig für die Entwicklung eines gesunden Fötus sind.

Eine ausreichende Zufuhr von Jod unterstützt somit eine normale Schilddrüsenfunktion und den Erhalt einer normalen kognitiven Leistung. Während einer Schwangerschaft und der Stillzeit ist der Jodbedarf erhöht. Die zusätzliche Zufuhr von Jod in Form eines Nahrungsergänzungsmittels hilft die Jodbestände im Körper der Mutter und somit auch im Fötus aufrechtzuerhalten. Thirodium ist ein Nahrungsergänzungsmittel.

Eine Kapsel pro Tag nach Anweisung des Arztes einnehmen.